Spargel Krebssalat

Spargel und Krabben bekommen eine besondere Behandlung durch die zitronig, cremige Sauce die ihre Geschmackssinne verzaubert. Der Spinat rundet das Genusserlebnis ab.
.

Was benötigen sie?:

  • 500g Spargel, dicke Enden entfernen
  • ¼ Tasse Mayonnaise
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 12 große Spinatblätter
  • 350g gekochte Krabben
  • 2 EL gehackte frische Petersilie

Wie bereiten sie ihr Mahl zu?:

1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Geben sie den Spargel hinzu und kochen sie ihn zart (ca.2 bis 3 Minuten). Abtropfen lassen und beiseite stellen.

2. Währenddessen verrühren sie die Mayonnaise, Zitronensaft, Öl, Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel.

3. Zum servieren legen sie den Blattspinat auf den Teller. Verteilen sie das Krebsfleisch und  den Spargel gleichmäßig über jedes Blatt. Übergießen sie den Spargel und das Krebsfleich mit dem zubereiteten Dressing. Vor dem servieren bestreuben sie das Gericht noch mit der Petersilie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.